- Wenn es nicht einfach ist und keinen Spass macht, dann ist es nicht Selbst-Gewahrsein - 

 

Selbst-Gewahrsein ist eine Medititationstechnik, die nebenbei schnell und einfach heilend wirkt. Es geht wahrhaftig darum, eins zu werden mit der göttlichen Quelle in uns. Aus diesem Bewusstseinszustand heraus kann aufgelöst und verändert werden zur göttlichen Norm (physisch und/oder psychisch), was gemäss Seelenplan möglich ist.

 

 

Selbst-Gewahrsein :

- fördert die Stille in sich
- fördert die Kreativität
- fördert die innere Kraft
- heilt ganzheitlich
- beseitigt Krankheitsursachen (physische oder psychische)
- beruhigt und macht bewusster

 

Auch Mitmenschen kann man mit dieser Methode beistehen und helfen, physische und psychische Blockaden aufzulösen.